SchnelltestsSchnelltests

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. COVID-19
  3. Schnelltests

Teststationen

So läuft der Schnelltest ab
  1. zur Teststation kommen
  2. mit Personalausweis oder Reisepass melden
  3. Abstrich machen lassen
  4. 15 Minuten warten
     

Der Bürger meldet sich mit seinem Personalausweis oder Reisepass an der Teststelle an und wartet, bis er aufgerufen wird. Anschließend nimmt das medizinische Personal des BRK einen Abstrich aus der Nase. Dann heißt es zirka 15 Minuten im eingerichteten Wartebereich auf das Ergebnis warten. Das Testergebnis bekommt der „Testling“ mündlich mitgeteilt. Wer einen schriftlichen Nachweis über einen negativen Test braucht, zum Beispiel um Verwandte im Seniorenheim zu besuchen, bekommt diesen selbstverständlich ausgehändigt. Bei einem negativen Testergebnis ist der Vorgang damit beendet. Sollte sich ein positives Testergebnis zeigen, erhält die getestete Person ein Informationsblatt, auf dem alle notwendigen Verhaltensregelungen nachzulesen sind, die bei einer Virusinfektion dringend einzuhalten sind.

Auch Kinder können vor Ort getestet werden. Dabei müssen die Eltern eine Einverständnisserklärung unterzeichnen.


Wichtig: Im Falle von bestehenden Corona Symptomen bitte umgehend zum Hausarzt gehen und einen PCR Test machen.